Burghart, Toni

Toni Burghart (geb. 1928, gest. 2008) war ein Nürnberger Lithograf, Grafiker, Maler und Dichter. Er absolvierte eine Lithografie- und Grafiklehre, bevor er von 1951 bis 1952 an der Akademie der bildenden Künste Nürnberg studierte. Ab 1952 arbeitete er als freischaffender Künstler. 

Reduzierte Formen und knallige Farben, dazu eine große Portion Witz und eine Prise Provokation, das zeichnet die Arbeiten von Toni Burghart aus. 

Burghart bestückte Einzelausstellungen in Nürnberg, Stuttgart, Barcelona, London und wurde 1998 mit dem Preis der Stadt Nürnberg ausgezeichnet. Im Jahr 2007 illuminierte Burghart im Rahmen der “Blauen Nacht” die Nürnberger Kaiserburg, zuvor gestaltete er den Vogel-Pin für das Klassik-Open-Air.

Viele Jahrzehnte galt er als feste und beliebte Größe der hiesigen KunstszeneIm Sommer 2008 veranstaltete das Fembohaus eine große Restrospektive anlässlich seines 80. Geburtstags.

Mehr vom Designer