Gill, James Francis

MM blue

2.400,00 

Enthält 19% MwSt. DE
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

1 vorrätig

Click & Look
Zu Click & Look hinzufügen
Wie funktioniert Click & Look?
Artikelnummer: k-2005GIL1 Kategorie:
Beschreibung

Serigrafie auf Büttenpapier,
Auflage 19/150,
Format 60 x 45 cm,
handsigniert und nummeriert

Eigenschaften

Format

Hoch

Kunststil

Pop Art

Auflage

19/150

Bildformat

60 x 45 cm

Formatgruppe

S (bis 60 x 60 cm)

Versand und Lieferung

Versandkostenfrei ab 200.—ausgenommen Sperrgutformate (15.–).

EU-Auslandssendungen Pauschal 15.— / andere Länder auf Anfrage.

Künstler kennenlernen

James Francis Gill, Dance of Loneliness, Serigrafie auf Büttenpapier, Auflage 200, Format 40 x 50 cm, handsigniert und nummeriert, 1.400 €

James Francis Gill “Women in Cars” – 01.-30. September 2022

James Francis Gill (geb. 1934 in Tahoka, Texas) ist einer der letzten noch lebenden US-amerikanischen Pop Art Künstler der ersten Stunde. Bereits 1962 erreichte Gill internationale Anerkennung, als das Museum of Modern Art in New York sein dreiteiliges Marilyn Monroe Bild „Marilyn Triptych“ in seine Sammlung aufnahm. Seine Zeichnungen„Laughing Women in Car“ und „Close-up“ wurden vom Museum of Modern Art zwischen Zeichnungen von Picassound Odilon Redon gezeigt. 1967 zeigte die „Sao Paulo 9 – Environment USA: 1957–1967“ in Brasilien Gills Kunstwerke zusammen mit Künstlern wie Andy Warhol und Edward Hopper. Diese Ausstellung festigte Gills Platz in der internationalen Welt der Kunst. Seine Kunstwerke wurden in die Sammlungen bedeutender Museen aufgenommen.

Mehr Erfahren

Mehr vom Künstler