NOMOS

164 Tangente 38 mm Glasboden

1.840,00 

Enthält 19% MwSt. DE
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

Artikelnummer: U-164 Kategorie:
Beschreibung

Der Klassiker von NOMOS Glashütte
Tangente 38 (U-164), Glasboden, Durchmesser 38 mm

Werk: a (Alpha) – Manufakturkaliber mit Handaufzug

Gangdauer: ca. 43 Stunden

Besonderheiten: dezentrale Sekunde, Sekundenstopp, Glashütter Dreiviertelplatine, 17 Rubine, Glashütter Gesperr, Incabloc-Stoßsicherung, Unruhspirale aus Nivarox 1A, Feinregulierung in sechs Lagen, Schrauben temperaturgebläut, Werkoberflächen rhodiniert mit Glashütter Streifenschliff und NOMOS-Perlage, Sperr- und Kronrad mit Glashütter Sonnenschliff

Gehäuse:Edelstahl, zweiteilig; Durchmesser 37,5 mm; Saphirglasboden, Höhe 6,75 mm

Zifferblatt: galvanisiert, weiß versilbert

Zeiger: Stahl, temperaturgebläut

Wasserdicht: bis 3 atm

Armband: Horween Shell Cordovan schwarz, Anstoß 19 mm

Eigenschaften

Uhrwerk

Handaufzug

Gehäuseform

rund

Glastyp

Saphir

Zifferblattfarbe

weiß

Armband

Lederband

Sekunde

Ja

Gehäusematerial

Edelstahl

Tagesdatum

Nein

Gangreserve

Nein

Wasserdicht

3

Kollektion

Tangente

Gehäusebreite

38

Schliesse

Dornschließe

Versand und Lieferung

Versandkostenfrei ab 200.—ausgenommen Sperrgutformate (15.–).

EU-Auslandssendungen Pauschal 15.— / andere Länder auf Anfrage.

Marke kennenlernen

Nomos Glashütte: Ahoi Atlantik Datum 553

Nomos

1990 von Roland Schwertner gegründet, ist NOMOS Glashütte heute der größte Hersteller mechanischer Uhren in Deutschland. Gut 260 Mitarbeiter fertigen vor Ort Uhren und Kaliber allererster Güte: im ehemaligen Glashütter Bahnhof, in der NOMOS-Chronometrie am Erbenhang, in der Feinbearbeitung und der Fertigung in Glashütte-Schlottwitz.

Mehr Erfahren

Mehr von dieser Marke