30 Tage Rückgaberecht - 3% bei Vorabüberweisung - Schneller Versand

von Gierke, Henning

Henning von Gierke ist ein einzigartiger Vertreter der realistischen Malerei des 21. Jahrhunderts. Neben mythologisch abendländischen Bildinhalten schafft er auch realistische Stillleben und Landschaftsbilder. Seine Bilder strahlen durch eine subtile Farbgebung und gekonnte Inszenierung der Bildmotive und Figuren eine sinnliche Leichtigkeit aus.In seinen Arbeiten hinterfragt er das menschliche Dasein im Zusammenhang mit der Natur, Philosophie und Religion. Häufig findet er seine Bildmotive in der christlichen Mythologie und kunstgeschichtlichen Vorbildern die er als Zitate umsetzt.

Henning von Gierke, Justitita mit Schwert und Apfel, Öl auf Leinwand, 100 x 140 cm, 2021, 17.500 eur

Henning von Gierke, Justitita mit Schwert und Apfel, Öl auf Leinwand, 100 x 140 cm, 2021, 17.500 eur

Neben der realistischen Malerei ist er auch als Regisseur und Bühnenbildner weltweit tätig. Für seine Filmausstattungen wurde er unter anderem auch mit dem deutschen Filmpreis ausgezeichnet. Die Malerei ist für von Gierke aber die wichtigste Kunst.

Henning von Gierke wurde 1947 in Karlsruhe geboren. Nachdem er 1969 die Schule mit dem Abitur abschloss, arbeitet er als freischaffender Maler, Filmausstatter und Bühnenbildner. Zwischen 2005 und 2014 lehrte der Autodidakt am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien. Er ist Mitglied der deutschen Filmakademie.

Gierke lebt und arbeitet in München und auf der Insel Santa.

Mehr vom Designer