Neue Arbeiten von Claudio Filippini

Die neuesten Arbeiten von Claudio Filippini zeigen wieder einmal sein unglaubliches Talent Orte und Momente detailgetreu und realistisch abzubilden.

Ein tolles Beispiel ist das Bild GRAND AVE., das John’s Pizzeria in New York zeigt, die auch schon The New York Pizza Project toll in einem Foto in Szene gesetzt hat.

Claudio Filippini: GRAND AVE., Unikat, 2021, Öl auf Leinwand, 120 x 80 cm, 4.400 €

Claudio Filippini: GRAND AVE., Unikat, 2021, Öl auf Leinwand, 120 x 80 cm, 4.400 €

 

John's Pizzeria New York ©The New York Pizza Project

John’s Pizzeria New York ©The New York Pizza Project

Filippini zeigt Momente des Alltags, die von Hektik und Trubel geprägt sind. Jedoch zeigt er sie uns in einer ruhigen, harmonischen Atmosphäre. Durch den Einsatz von hellem Licht, verschiedenen Reflexionen in Fenstern, Pfützen und Fassaden wirken die Bilder lichtdurchflutet und einladend. Das Sonnenlicht spielt bei Filippini eine zentrale Rolle. So scheinen die Szenen durch die hell beleuchteten, reflektierenden Objekte und Oberflächen von innen heraus zu leuchten.

Beliebtes Motiv sind bei ihm die Straßen und Fassaden New Yorks. Diese erfasst er in einer für die Stadt sehr ungewöhnlichen Atmosphäre. In den Bilder sieht man nicht die Hektik der Stadt, die niemals schläft. Vielmehr wirkt die Stadt in seinen Bildern, als wäre die Zeit angehalten.