Janosch Ausstellung – 23. 06.-16.07. 2016

Im Frühjahr feierte Janosch seinen 85. Geburtstag.
Er ist einer der bedeutendsten Kinderbuchautoren und -illustratoren, hat mit seinen Werken „Oh, wie schön ist Panama“ oder „Post für den Tiger“ Kinder und Erwachsene gleichermaßen begeistert und geprägt. Der Autor und Künstler Janosch, der seit 1980 auf Teneriffa lebt, wurde mit angesehenen Literaturpreisen und mit zahlreichen Kultur-, Kunst- und Filmpreisen ausgezeichnet.

Beim kleinen Tiger, der Tigerente, dem kleinen Bär und Wondrak, um nur einige seiner Protagonisten zu nennen, spielt Farbe eine wichtige Rolle und hat Symbolcharakter. Texte ergänzen die Bildkompositionen und werden ein wichtiger Teil des Ganzen. Sein Stil ist unverwechselbar, voller Humor, aber auch mit einer Prise Gesellschaftskritik und machen einfach Spaß.

Ausstellung vom 23.6.- 16.7. 2016 in der Galerie Voigt Rahmenwerkstatt, Äußere Sulzbacherstraße 24, 90489 Nürnberg

Janosch: Farbradierung, Auflage 121/199, Motiv 13,5 x 10 cm, 270 eur. © Janosch film & medien AG
Janosch: Paradiesvogel, Farbradierung, Motiv 10 x 8 cm, 210 eur.© Janosch film & medien AG
Janosch: Sonderbriefmarke, Motiv 10 x 10 cm, handsigniert und nummeriert, im Passepartout 35 x 35, 210 eur.
Janosch: Der Elefant steht hier im Licht, Farbradierung, Motiv 24 x 19 cm, Blattformat 45 x 35 cm, 355 eur. © Janosch film & medien AG
Janosch: Da hinten liegt Amerika,Farbradierung, Blattformat 40 x 30 cm, Motiv 20 x 15 cm, 330 eur.© Janosch film & medien AG
Janosch: Guter Bär, du gehst so stille, Farbradierung, Blattformat 26 x 28 cm, Motiv 10 x 10 cm, 190 eur.© Janosch film & medien AG