CARS – 22. Juli – 06. August 2021

Eva Gieselberg: Candycars, verschiedene Motive, Fine Art Print auf Holz kaschiert, 30 x 30 cm, Auflage 50 Exemplare, handsigniert und nummeriert, je 179 Eur

Das Auto in seinen verschiedenen Formen und Variationen fasziniert die Menschheit seit nun mehr über 100 Jahren. Es ist ebenso Statussymbol und Ausdruck individueller Freiheit wie Sinnbild für Geschwindigkeit und Fortschritt.

Mit der Weiterentwicklung der ersten Automobile zu wahren Rennmaschinen und den ersten legendären Wettfahrten Anfang des 20. Jahrhunderts in Nizza, Paris oder Madrid, zogen die schnellen Flitzer als Motiv in die bildende Kunst ein. Die ersten die den neuen rasanten Zeitgeist in ihren Werken malerisch umsetzten waren die italienischen Futuristen. Aber auch in Deutschland ließ die Faszination an der Geschwindigkeit und Dynamik nicht lange auf sich warten: Geometrische Formen übersetzen malerisch die Idee von Beschleunigung. Die Vertreter der Pop Art, allen voran Andy Warhol, holten das einstige Luxusobjekt schließlich von seinem hohen Sockel. Das Auto avancierte zum Massenkonsumartikel.

Auch heute noch begeistert und bewegt das Auto Künstler aller Gattungen und Stilrichtungen. In unserer kommenden Ausstellung „CARS“ bringen wir autobegeisterte Künstler zusammen und lassen uns von der künstlerischen Ausführung technischer Details faszinieren. Wolf Gast ist Spezialist für den legendären Porsche 911, den er puristisch in Szene setzt. Bunt und verspielt kommen dagegen Eva Gieselbergs „Candy Cars“ daher. Die begeisterte Autosammlerin lichtet kleine Spielzeugflitzer vor monochromen Hintergrund ab und bringt uns so ein Stück unbeschwerte Kindheit zurück.

Außerdem zu sehen sind Werke von Jörg Döring, Birgit Osten und vielen Weiteren.

Jörg Döring: Sex Machine, orange;Collage, Epoxy / Malerei, auf Keilrahmen gespannt, 1 of 1, Version 2/9 100 x 100 cm, handsigniert, 3.200 Eur
PORSCHE 356 SPEEDSTER - Gill, James Francis - k-GIL07
Wolf Gast: Holy Gray, Serigrafie, 5 Siebe, Auflage 19 , 59,4 x 42 cm handsigniert und nummeriert, 310 Eur
Eva Gieselberg, Blue Back, Fine Art Print auf Holz kaschiert, 30 x 30 cm, Auflage 50 Exemplare, handsigniert und nummeriert, 179 Eur ©Galerie Voigt, Nürnberg