Schwarz auf Weiss oder Weiss in Weiss – 2.10 bis zum 31.10.2020

Einladung zur Ausstellung "Schwarz auf Weiss oder Weiss in Weiss" der Galerie Voigt in Nürnberg, 2020 ©Galerie Voigt

Mit der Ausstellung zeigen wir die Vielschichtigkeit und Buntheit von schwarz-weißer Kunst. Schwarz und Weiß bilden nicht nur einen starken Kontrast, sondern auch zahlreiche Zwischentöne. Im Kontrast, wie auch in den Zwischentönen liegt die einzigartige Ausdrucksstärke dieser Werke, die eine ganz besondere Atmosphäre hervorrufen.

Wir zeigen eine spannende Gegenüberstellung der unterschiedlichsten künstlerischen Techniken, Malerei, Grafik, Objekte und Skulpturen – Mit Werken von Alligand, Stephan Balkenhol, Björn Bauer, Bel BorbaChristo, Tony Cragg, Richard Deacon, Jörg Döring, Günther Förg, Wolf Gast, Axel Gercke, Anthony Gormley, Jörn Grothkopp, Monika Kaiblinger, Rikki Kasso, Ralph Kerstner, Jürgen Klauke, Peter Kogler, Markus Lüpertz, Heinz Mack, Jacinto Moros, Birgit Nadrau, Christoph Pöggeler, Dan Pyle, Melanie Richter, Karsten RischeSAXA, Katharina Sieverding, Norbert Tadeusz, Antoni Tàpies, Frank Teufel, Brigitte Waldach und Günther Uecker.

SAXA: Kate Moss, Siebdruck auf Hahnemühle Karton, 20 x 20cm, 150 eur
Rikki Kasso: o.T. Sumi-Tusche auf Leinwand, 2016, 6.800,00 eur 160 x 190 cm
Jörg Döring - 24 Horas, Fotografie / Malerei, auf Keilrahmen gespannt, 3/19, 100 x100 cm,. 1.850 Eur
Frank Teufel: o.T., Griechischer Marmor, 41 x 29 x 30 cm, 7.500 Euro