30 Tage Rückgaberecht - 3% bei Vorabüberweisung - Schneller Versand

Berr, Isabella

Isabella Berr, Fassade/Fractale, Fine-Art Print auf Aludibond mit matter Acrylglasplatte versiegelt, Auflage2/10, 40 x 24 cm, 1.600 eur

Isabella Berrs Arbeiten wirken geheimnisvoll und zeichnen sich durch eine unaufdringliche Intensität aus. Durch den gekonnten Einsatz von Unschärfe erschafft sie Bilder, die beim Betrachten Erinnerungen an Vertrautes, Orte und auch Menschen hervorrufen.

Sie nähert mit ihren Bildern teilweise der Malerei an und rückt von der Fotografie als reine Reproduktion der Realität ab.Wie Traumsequenzen in einem erstarrten Zustand fängt sie Szenen des öffentlichen Raums, fast wie im Vorbeigehen ein. Berr wählt die Bildräume sorgfältig aus, die zufällig anwesenden Personen werden unbewusst zu Akteuren ihrer Bildräume. Dem Betrachter bleibt das Bild offen. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sind in den Fotografien Berrs nicht statisch. Der Betrachter wird zur Kontemplation und Loslösung von der „Realität“ eingeladen. Ihm wird eine Welt gezeigt, in der alle Bildebenen in einem Raum verschmelzen.

Berrs Fotografien bieten die Möglichkeit, sich dem normalen Wahrnehmungsfluss zu entziehen und über eine ihnen innewohnende Erzählung nachzudenken.

1963 wurde sie in Schongau geboren. Nach ihrer abgeschlossenen Ausbildung und Tätigkeit als Fotografien verschrieb sie sich 2002 komplett der künstlerischen Fotografie.

Mehr vom Designer

Leider gibt es keine Produkte, die Ihrer Auswahl entsprechen.