TwentyTen

Collier Münze Eule Hera 18kt Roségold

3.500,00 

Enthält 19% MwSt. DE
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

1 vorrätig

Artikelnummer: 11509 Kategorie:
Beschreibung

Collier-Unikat mit antiker Münze, werterhaltend gefasst in 18kt Roségold, poliert. Das Motiv auf der Vorderseite zeigt eine Eule, auf der Rückseite die Göttin Hera. Die Originalmünze aus Siglos stammt aus den Jahren 400-300 v. Chr. Der Anhänger hat einen Durchmesser von etwa 18mm. Die Kette ist 45cm lang.

Eigenschaften

Machart

Anker

Verschlussart

Karabiner

Größe

45

Material

Rosegold

Legierung

Rosegold 750

Versand und Lieferung

Versandkostenfrei ab 200.—ausgenommen Sperrgutformate (15.–).

EU-Auslandssendungen Pauschal 15.— / andere Länder auf Anfrage.

Marke kennenlernen

Designerinnen Birgit Kempter und Sabine Grunwald

Twentyten

Der Name steht für das Gründungsjahr des ungewöhnlichen Schmucklabels, oder wie aus Leidenschaft eine Schmuckmarke entsteht. Birgit Kempter und Sabine Grunwald lebten Jahre lang mit ihren Familien im Ausland, bevor sie sich in Freiburg Ende der 90er Jahre durch gemeinsame Freunde kennenlernten. Birgit Kempter ist mit Schmuck aufgewachsen, die Eltern hatten in Frankfurt ein namhaftes Juweliergeschäft, Herstellung und Vertrieb waren ihr immer nah. Sabine Grunwald, mit ihren kreativen Ideen und ihrem Fingerspitzengefühl für sensible antike Kostbarkeiten, ist für die Gestaltung und Anfertigung verantwortlich.

Mehr Erfahren

Mehr von dieser Marke